Archiv des Autors: H.

Etikettenschwindel “Totholzkonzept”

Nachdem beim Oberverwaltungsgericht Bautzen erwirkten Stopp von Schirmhieben (Mittelwaldumwandlung), Altdurchforstungen und Kleinkahlschlägen (fälschlicherweise als Femellöcher bezeichnet), im Rahmen derer ca. 6.500 Kubikmeter Holz alleine aus dem FFH-Gebiet “Leipziger Auwald” geschlagen werden sollten (Laut Forstwirtschaftsplan 2018 / 2019), hat die zuständige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Etikettenschwindel “Totholzkonzept”

Unsere Vorschläge für die Klimaarbeit der Stadt Leipzig

Schon seit den 90er Jahren ist der Klimawandel auch politisch ein Thema in Leipzig. Bereits 1993 trat die Stadt dem „Klima-Bündnis der europäischen Städte mit den indigenen Völkern der Regenwälder / Allianza del Clima e. V.“ bei. Das erste Klimaschutzprogramm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Unsere Vorschläge für die Klimaarbeit der Stadt Leipzig

Der sächsische Wald im Klimawandel: “Es ist ganz deutlich, dass wir im Gespräch bleiben müssen.”

Beiträge zur Zoom-Konferenz „Wald als grüne Lunge: Braucht der Wald uns oder brauchen wir ihn?“ Teil 1 Von J. Hansmann (Aueninstitut für Lebendige Flüsse) Der Klimawandel ist eine Herausforderung auf allen Gebieten. Seine Auswirkungen machen sich in fast allen unseren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Der sächsische Wald im Klimawandel: “Es ist ganz deutlich, dass wir im Gespräch bleiben müssen.”

Wald ist mehr als die Summe seiner Teile

Es ist Weihnachtszeit, viele Menschen haben sich schon seit Tagen auf ihr Weihnachtsfest vorbereitet. Aber an einigen Orten in Deutschland engagieren sich Menschen dessen ungeachtet weiter unverdrossen für ihre Wälder. In Brandenburg wird immer noch über den Wald bei Grünheide … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Wald ist mehr als die Summe seiner Teile

„…wenn Wälder intakt sind im Moment, wo es so kritisch wird, brauchen wir in den naturnahen Laubmischwäldern ein Einschlagsmoratorium.“

Haben sie auch in den letzten Tagen das schöne Spätherbstwetter genossen? Es tat ja auch gut, noch einmal das viele Licht bei einem Spaziergang durch einen Wald zu genießen, bevor nun die dunkle Jahreszeit mit ihren kurzen Tagen anbricht. Doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für „…wenn Wälder intakt sind im Moment, wo es so kritisch wird, brauchen wir in den naturnahen Laubmischwäldern ein Einschlagsmoratorium.“

Unsere Forderungen

Natur ist komplex. Und oftmals ist es schwer, die komplexen Vorgänge in der Natur mit wenigen Worten zu beschreiben. Aber auch menschliche Gesellschaften sind nicht einfach. Im Naturschutz kommen beide Themen zusammen und so wird es noch schwieriger. Dennoch haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Unsere Forderungen

Einstürzende Wohnhäuser und sichere Wege

Von verwirrenden Begrifflichkeiten, schwierigen Urteilen und widersprüchlichen Interessen Ein Beitrag von J. Hansmann (Aueninstitut für Lebendige Flüsse) Ende Juli ist ein Baum im Leipziger Auwald umgefallen. Solches passiert prinzipiell jeden Tag auf der ganzen Welt – mindestens millionenfach. Bäume keimen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Einstürzende Wohnhäuser und sichere Wege

Die Widersprüchlichkeit der EU-Biodiversitätsstrategie

Ein Beitrag von J. Hansmann (Aueninstitut für Lebendige Flüsse) Stellen sie sich vor, es gäbe eine Gemeinschaft, der es schlecht geht derzeit. Mitglieder dieser Gemeinschaft leiden unter den aktuellen Klimaveränderungen. Wir alle wissen, es wird immer wärmer und trockener, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Die Widersprüchlichkeit der EU-Biodiversitätsstrategie

Weidetiere im Solling – ein aktueller Film zum Huteprojekt

Herzlich empfehlen wir die Betrachtung dieses Films: https://www.sat1regional.de/waldverjuengung-exmoor-ponys-pflegen-den-hutewald-im-naturpark-solling-vogler/ Er widmet sich einem bisher einzigartigen Projekt mit großen Weidetieren in einem deutschen Wald/Forstgebiet des Bundeslandes Niedersachsen.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Weidetiere im Solling – ein aktueller Film zum Huteprojekt

Eine Landschaft in Gift und Gülle getaucht

Ein Beitrag von Prof. Dr. B. Gerken und J. Hansmann Der Frühling ist da – auch wenn man ihn fast schon Frühsommer nennen möchte, so warm und trocken ist es. Wenn morgens die Sonne aufgeht und der Himmel blau strahlt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Eine Landschaft in Gift und Gülle getaucht