Archiv der Kategorie: Argumente und Positionen

Olaf Maruhns Informationen

Rabiate Methoden zur Herstellung der Verkehrssicherheit an der Neuen Linie durch Stadtforsten

Es ist sicherlich vernünftig, an dem sehr stark frequentierten Waldweg der Neuen Linie einzelne akut umsturzgefährdete Bäume mit der gebotenen Rücksichtnahme auf das Waldökosystem zu entfernen, damit Fußgänger/-innen, Jogger/-innen und Radfahrer/-innen nicht gefährdet werden. Aber das Bild, was sich NuKLA … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Rabiate Methoden zur Herstellung der Verkehrssicherheit an der Neuen Linie durch Stadtforsten

Leipzigs Flüssen geht es immer noch schlecht – Ein Lesetipp aus der LZ vom 03.07.21

In der LZ ist aktuell ein interessanter Artikel zum Zustand der Leipziger Flüsse zu finden, den wir auch den LeserInnen unserer Website empfehlen wollen: Hier geht es zum Artikel Worum geht es: Zwar war Deutschland schon bis 2015 dazu verpflichtet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Leipzigs Flüssen geht es immer noch schlecht – Ein Lesetipp aus der LZ vom 03.07.21

Gifteinsatz gegen Riesenbärenklau im Wald: Mehr als bedauerlich!

Sehr bedauerlich, dass eine deutsche Forstverwaltung angesichts einer Restzahl von 3% der ursprünglichen Pflanzenzahl zum Gift greift. Es ist auch mehr als bedauerlich, dass sie sie dieses Gift in Chemie-freundlicher Konformität auch noch als Pflanzen”schutz”mittel benennt, und beschreibt: “Der bespritzte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Gifteinsatz gegen Riesenbärenklau im Wald: Mehr als bedauerlich!

Das Aueninstitut unterwegs: Rio Mira in Südportugal

Naturnahe Auen sind Hotspots der Biodiversität und dienen der Gesundheit der Menschen – Revitalisierung einer jeden Flusslandschaft ist möglich und dient auch der Milderung von Folgen des Klimawandels. Gedreht am 17. Mai 2021

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen | Kommentare deaktiviert für Das Aueninstitut unterwegs: Rio Mira in Südportugal

Gut, aber schlecht

Wo fängt Baumschutz an? Und warum hört er eigentlich manchmal auf? „Stadtbäume sind wie Käfighaltung“, sagt Peter Wohlleben. In seinem Kinofilm vergleicht er sie auch mit “im wahrsten Sinne Straßenkinder des Waldes”. Wer will schon dem alternativen Popstar der Forstwirte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Gut, aber schlecht

Das Elend der privaten Waldbesitzer muss endlich ein Ende haben!

Das Elend der privaten Waldbesitzer muss endlich ein Ende haben! Peter Wohlleben zu den Plänen der Bundesregierung, private wirtschaftliche Fehlenscheidungen mit Steuergeld zu subventionieren: (Video)

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Das Elend der privaten Waldbesitzer muss endlich ein Ende haben!

Man kann das Klimaproblem nicht wegnaschen

Auch wenn es sich für das Gewissen gut anfühlt. Eine kritische Panorama-Reportage zum Thema “Wir trinken Bier für den Wald” und zur Frage “Wofür braucht der Wald die Förster?”

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Fachvorträge | Kommentare deaktiviert für Man kann das Klimaproblem nicht wegnaschen

Herzliche Einladung: 4. Auenökologiesymposium und 10 Jahre NuKLA

NuKLA hat allen Grund zu feiern! https://www.ortsblatt-leipzig.de/der-wind-dreht-sich-im-leipziger-auwald/ . Wir haben den Leipziger Auwald deutschlandweit präsent gemacht, WaldökologInnen sind über den Leipziger Wald und die Leipziger Forstwirtschaft in Kenntnis gesetzt, viele unterstützen unsere Aktivitäten. Am 27.10. 2011 haben 8 AuwaldfeundInnen NuKLA … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse, Programm, Termine | Kommentare deaktiviert für Herzliche Einladung: 4. Auenökologiesymposium und 10 Jahre NuKLA

Wenig wilder Wald in Deutschland & Video

Die Renitenz der Bunderegierung bzgl. der Naturschutzvorgaben der EU ist schon beeindruckend! Bereits die Klage der EU gegen Deutschland wegen der permaneten Überschreitung der Grenzwerte für und in deren Folge die Verseuchung des Grund-/TRINKwassers mit Agrachemie, hat zu nichts geführt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Wenig wilder Wald in Deutschland & Video

Das Tauziehen um den Leipziger Auwald geht immer weiter.

Ein Gerichtsurteil, ein Gegenstand, eine Stadtverwaltung, zwei Leipziger Medien, zwei völlig gegensetzliche Auslegungen: Die LVZ dazu: Förster werden wieder zu Pflegern. Nach drei Jahren erste größere Maßnahmen / Junger Wald am Cospudener See soll durchforstet werden. Nach drei Jahren, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Das Tauziehen um den Leipziger Auwald geht immer weiter.