Monatsarchive: Januar 2019

Leipziger Ämterwillkür und ein Brief an den OBM

Naturschutzverbände, die gegen die Stadt klagen, werden nicht mehr eingeladen Sehr geehrter Herr Stoiber, wie von Herrn Dittmar angekündigt möchte ich Ihnen als Verantwortlicher Mitarbeiter im ASG für den Prozess der Diskussion einer gesamträumlichen Auenperspektive in Leipzig hiermit auf Ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Leipziger Ämterwillkür und ein Brief an den OBM

Warum das eigentliche Problem des Leipziger Auenwaldes einfach nicht gelöst werden darf

Eine Triologie der Leipziger Internetzeitung. Wenn die Politik versagt, muss der Förster ran Wie heißt es doch so schön auf einer der Tafeln, die seit dem letzten Sommer im Waldgebiet Die Nonne zu sehen sind? – „Eine der wichtigsten Aufgaben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, AULA-Projekt2030, Auwald, Auwald Fotos, Presse | Kommentare deaktiviert für Warum das eigentliche Problem des Leipziger Auenwaldes einfach nicht gelöst werden darf

„Um Eichen nachzupflanzen, muss man keine Löcher in den Wald hacken“

Bestsellerautor Wohlleben probt den Schulterschluss mit Leipziger Waldschützern / Lesung bei Hugendubel, Von Andreas Tappert, ein Artikel der LVZ Die Kritiker der Abholzungen im Auwald haben einen prominenten Unterstützer gefunden: Peter Wohlleben, Autor des Bestsellers „Das geheime Leben der Bäume“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse, Termine | Kommentare deaktiviert für „Um Eichen nachzupflanzen, muss man keine Löcher in den Wald hacken“

Verlaufen im Auwald: Ein Leserbrief

Der Leserbrief: Der Beitrag kam recht munter daher – um sich am Ende heftig unter die (journalistische) Gürtellinie zu “verlaufen”. “Öko-Wutbürger”? Sollen das die sein, die seit Jahren versuchen, dass Wasser in die Aue kommt, um sie vor weiterem Trockenfallen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Verlaufen im Auwald: Ein Leserbrief

Auwald-Fotos zum Erwerb (IN BEARBEITUNG)

Artikel Entwurf Liebe Besucher der NuKLA-Website, an dieser Stelle möchten wir Ihnen Fotografien aus dem Leipziger Auwald zum Kauf anbieten. Bestellbar sind: Bild 1 Weiße Elster bei Schleußg 2018 Fotograf Johannes Hansmamm       Preis  € 395 Bild 2 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Auwald Fotos, Kunst, Künstler | Kommentare deaktiviert für Auwald-Fotos zum Erwerb (IN BEARBEITUNG)

Die Wut der Waldschützer und Video

Die Wut der Waldschützer, welche keine Wut ist, der Ausdruck Wutbürger wurde mir von einem der 11 Leipziger Wissenschaftler unterstellt. Nein, wir sind nicht wütende, aber durchaus “zornig”.Wolfgang Stoiber Karl-Friedrich Weber hat dazu auf seiner Facebook-Seite „Waldwahrheit“ folgenden Kommentar eingestellt: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AUDIO/VIDEO, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Die Wut der Waldschützer und Video

Peter Wohlleben zum Leipziger Auwald

Am 22. Januar liest Peter Wohlleben bei Hugendubel Wohllebens Weihnachtsbotschaft: Lasst doch die Bäume im Leipziger Auenwald einfach stehen. Ein Artikel von R. Julke Der Leipziger Auwald Gepostet von Peter Wohlleben am Mittwoch, 19. Dezember 2018 Am 22. Januar ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AUDIO/VIDEO, Auenökologiesymposium, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Peter Wohlleben zum Leipziger Auwald

Zum Neuen Jahr, die aktuelle Kolumne..

..der Klassischen Kartoffel Konzerte Wollen wir wirklich so leben? Auch in der DDR gab es Pubertät. Jugendliche entdeckten ihr Bewusstsein, versuchten sich zaghaft im freihändigen Denken und hinterfragten Regeln und Wahrheiten. So stellte ich mir gelegentlich vor, ein Außerirdischer käme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Klassische Kartoffel Konzerte, Konzerte, Künstler, Programm, Termine | Kommentare deaktiviert für Zum Neuen Jahr, die aktuelle Kolumne..