Archiv der Kategorie: Auenökologiesymposium

“Reiner Prozessschutz gefährdet Artenvielfalt im Leipziger Auwald”, wer sprach davon?

Kurzstellungnahme zum Positionspapier  “Reiner Prozessschutz gefährdet Artenvielfalt im Leipziger Auwald” von Bernd Gerken und Johannes Hansmann  –  9. Dezember 2019 (am 10.12. der Leipziger Presse zugestellt) Wir nehmen das Positionspapier “Reiner Prozessschutz gefährdet Artenvielfalt im Leipziger Auwald” mit einem gewissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für “Reiner Prozessschutz gefährdet Artenvielfalt im Leipziger Auwald”, wer sprach davon?

zu “Ferndiagnosen schwierig”, LVZ zum Nikolaus

Sehr geehrte Damen und Herren, wir beziehen uns auf den Artikel “Streit um Baumfällungen im Leipziger Auwald geht weiter” von Jörg ter Vehn in der LVZ vom 6.12.19. (Text am Ende) Wie üblich sind die darin aufgestellten Behauptungen fachlich mindestens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für zu “Ferndiagnosen schwierig”, LVZ zum Nikolaus

Erhalt des Leipziger Auwalds – Anerkannte Fachleute Ibisch, Weber und Michel unterstützen Bürgerproteste!

Der umstrittene Forstwirtschaftsplan der Abt. Stadtforsten der Stadt Leipzig steht am 11. Dezember zur Entscheidung.   Der Leipziger Auwald mit seinen mitteleuropäisch bedeutsamen Hartholzauwaldbeständen ist in den letzten Wochen und Monaten noch stärker in den Fokus der Bürger und damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Erhalt des Leipziger Auwalds – Anerkannte Fachleute Ibisch, Weber und Michel unterstützen Bürgerproteste!

Twittern, twittern und der Naturschutzbeirat

NuKLA freut sich über die Diskussionen, welche sich nun endlich (nach mehr als 6 Jahren unserer beharrlichen Arbeit) zu den Themen rund um den Leipziger Auwald in Gang kommen. Ja, wir brauchen ein Auwaldgesamtentwicklungskonzept! – doch Vorsicht, wenn dieses, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Twittern, twittern und der Naturschutzbeirat

EILPROTEST: Stoppt sinnlose Fällungen in mehrfach geschützten und einzigartigen Leipziger Auwäldern

EILPROTEST: Stadtforsten Leipzig wollen bis Ende Januar erneut über 1000 Bäume fällen! Das sieht der neue Forstwirtschaftsplan vor, der im Leipziger Stadtrat in einer baldigen entscheidenden Sitzung beschlossen werden soll. Trotz laufendem Klageverfahren und zahlreichen Bürgerprotesten gegen die bereits erfolgten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für EILPROTEST: Stoppt sinnlose Fällungen in mehrfach geschützten und einzigartigen Leipziger Auwäldern

280 Jahre, um einen Eichenwald nach Plan zu bauen/ Stadtrat lehnte Auwaldbegehung mit NuKLA ab

 Peter Wohlleben zur Leipziger Waldzerstörung Laubholzeinschlag als Minusgeschäft Gepostet von Peter Wohlleben am Samstag, 9. November 2019 Mit Worten kann man Kulissen bauen. Was kann ein Stadtrat gegen einen Forstwirtschaftsplan sagen, der nun auf einmal als naturnah und nachhaltig verkauft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für 280 Jahre, um einen Eichenwald nach Plan zu bauen/ Stadtrat lehnte Auwaldbegehung mit NuKLA ab

Michael Succow

NuKLA wurde die Ehre zu Teil, von Michael Succow, u.a. Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse und des Alternativen Nobelpreises für seinen erfolgreichen Kampf um der Erhalt von DDR-Naturräumen, mit folgenden Worten bedacht worden zu sein: ….. dem Verein NuKLA gilt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Michael Succow

Der Wald Deutschlands im Klimawandel

Bewertung des nationalen Waldgipfels und Forderungen zum Umgang mit der Waldkrise Pierre L. Ibisch / Jörg Sommer https://www.deutscheumweltstiftung.de/download/16/e-paper/20287/pierre-l-ibisch-joerg-sommer-der-wald-deutschlands-im-klimawandel.pdf

Veröffentlicht unter Auenökologiesymposium, Auwald, Fachvorträge, Presse | Kommentare deaktiviert für Der Wald Deutschlands im Klimawandel

Peter Wohlleben: Fake News

Peter Wohlleben erzählt keine Märchen und keine Fake News

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Peter Wohlleben: Fake News

Betrachtungen zur Forstwirtschaft und Waldökosystemen

Dr. Lutz Fähser: Betrachtungen zur Forstwirtschaft und Waldökosystemen – Verträgt der Leipziger Auwald die Förster? Vertragen die Förster den Auwald? Bürgerwälder und gesellschaftliche Aushandlungsprozesse.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse, Programm | Kommentare deaktiviert für Betrachtungen zur Forstwirtschaft und Waldökosystemen