Archiv der Kategorie: Auenökologiesymposium

Eschen – und kein Sterben. Video Prof. Dr. Bernd Gerken

Das Eschensterben bewirkt Panik, bewirkt Aufruhr! –  “Man” greift auch, fachlich anscheinend berechtigt, zu Nothieben – will auch rasch noch verkaufen, was noch zu verkaufen ist. Man beklagt den Preisverfall … . Dabei könnte unser Marktgebaren dem der Natur nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald | Kommentare deaktiviert für Eschen – und kein Sterben. Video Prof. Dr. Bernd Gerken

Leipzigs Forstwirtschaftsplan und seine Folgen für den Auwald

Das Lübecker Modell -Vorbild für Wälder in Deutschland und Europa:  Ein Betrag von Bernd Gerken und Johannes Hansmann: Wenn der vor wenigen Wochen zur Abstimmung vorgelegte Forstwirtschaftsplan für den Auwald Leipzig in Kraft treten sollte, werden im kommenden Winter allein im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Leipzigs Forstwirtschaftsplan und seine Folgen für den Auwald

Zum LVZ Artikel Forstwirtschaftsplan: Wissenschaftler unterstützen Stadt

Irgendwie hat das Leipziger Rathaus immer noch nicht mitbekommen, dass es mit seiner jahrelangen Abwehr die Situation nicht verbessert, im Gegenteil. Wir wären in der Sache längst weiter, würden das wissende Rathaus und die wissenden Wissenschafter so handeln, wie sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Zum LVZ Artikel Forstwirtschaftsplan: Wissenschaftler unterstützen Stadt

11 Wissenschaftler gegen NuKLA, wir bleiben dabei…

… und bekommen Untersützung von anderer Seite. Drei Leipziger Grüne kommen zu Sache: Es soll endlich Schluss sein mit der Zerstörung unseres Auenwaldes! Der Leipziger Forstwirtschaftsplan 2018/19, der (als Folge von NuKLAs juristischer Überprüfung der Rechtmäßigkeit der massive Schäden anrichtenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für 11 Wissenschaftler gegen NuKLA, wir bleiben dabei…

NuKLA bedankt sich

Gruß und Dank. Vom 12. bis 14. September veranstaltete der Verein Naturschutz und Kunst Leipziger Auwald e.V. das 2. Internationale Leipziger Auenökologiesymposium in Leipzigs Alter Börse (Foto). Als Veranstalter freuen wir uns, an dieser historischen Stätte bereits das zweite Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, Auwald | Kommentare deaktiviert für NuKLA bedankt sich

Zurück zur historischen Kulturlandschaft?

 2. Internationale Leipziger Auenökologiesymposium vom 12. bis 14. September 2018 – Zusammenfassung PD Dr. Nils M. Franke Zurück zur historischen Kulturlandschaft? Viele Vorträge verwiesen auf die Situation der Gewässer vor der Industrialisierung. Es zeigten sich auf Karten und Bilder weitverzweigte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Zurück zur historischen Kulturlandschaft?

LeipzigerInnen für ihren Auwald!

LeipzigerInnen für ihren Auwald! Das 2. Internationale Auenökologiesymposium endete am 14.9.18 mit dem ausdrücklichen Appell an die jegliche Teilnahme an den Veranstaltungen verweigernde Leipziger Verwaltung, ein Moratorium zu den auf 8000 Festmeter veranschlagten Holzfällungen ab Oktober d.J. auszusprechen: wenn der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Auenökologiesymposium, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für LeipzigerInnen für ihren Auwald!

Leipzig hat überhaupt noch keinen gesetzeskonformen Plan für sein Schutzgut Auenwald.

von Ralf Julke:  Gerade erst hat das Dezernat Umwelt, Ordnung, Sport zum ersten Mal in der jüngeren Geschichte einen Leipziger Forstplan zur Abstimmung vorgelegt. Doch der Plan zeigt im Detail, dass das bisherige Vorgehen im Auenwald nicht wirklich sensibel war. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Leipzig hat überhaupt noch keinen gesetzeskonformen Plan für sein Schutzgut Auenwald.

Offener Brief zur Lage des Auwalds Leipzig im Blick auf die Forstplanung 2018

Sehr geehrte Damen und Herren Stadträte im Rathaus der Stadt Leipzig! Sehr geehrte politischen Verantwortlichen, sehr geehrte Damen und Herren, sehr gehrte Auwaldfreunde! Wir haben vor einigen Tagen aus der Presse erfahren, dass es auch 2018 große Holzfällungen im Leipziger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Offener Brief zur Lage des Auwalds Leipzig im Blick auf die Forstplanung 2018

Der Auwald kommt an den Tropf

Mit diesem Artikel suggeriert die LVZ (im Auftrag der Stadtverwaltung Leipzig als Projektträger des Projektes Lebendige Luppe), hier sei alles auf bestem Wege und in bester Ordnung: ein in Europa einmaliges urbanes Renaturierungsprojekt. Das ist mitnichten so. Selbst die für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Der Auwald kommt an den Tropf