Archiv der Kategorie: AULA-Projekt2030

Zurück zur historischen Kulturlandschaft?

 2. Internationale Leipziger Auenökologiesymposium vom 12. bis 14. September 2018 – Zusammenfassung PD Dr. Nils M. Franke Zurück zur historischen Kulturlandschaft? Viele Vorträge verwiesen auf die Situation der Gewässer vor der Industrialisierung. Es zeigten sich auf Karten und Bilder weitverzweigte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Zurück zur historischen Kulturlandschaft?

Leipzig hat überhaupt noch keinen gesetzeskonformen Plan für sein Schutzgut Auenwald.

von Ralf Julke:  Gerade erst hat das Dezernat Umwelt, Ordnung, Sport zum ersten Mal in der jüngeren Geschichte einen Leipziger Forstplan zur Abstimmung vorgelegt. Doch der Plan zeigt im Detail, dass das bisherige Vorgehen im Auenwald nicht wirklich sensibel war. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Leipzig hat überhaupt noch keinen gesetzeskonformen Plan für sein Schutzgut Auenwald.

Der Auwald kommt an den Tropf

Mit diesem Artikel suggeriert die LVZ (im Auftrag der Stadtverwaltung Leipzig als Projektträger des Projektes Lebendige Luppe), hier sei alles auf bestem Wege und in bester Ordnung: ein in Europa einmaliges urbanes Renaturierungsprojekt. Das ist mitnichten so. Selbst die für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Der Auwald kommt an den Tropf

NuKLA erklärt zur Entstehung des WTNK: Position der Leipziger Verbände

Die Leipziger Verbände BUND, NABU, NuKLA und Ökolöwe haben ein Positionspapier zu der Fortschreibung des WTNK überreicht.  Aus Sicht der Grünen LIGA Sachsen, am sogenannten Runden Tisch vertreten durch den Verein Naturschutz und Kunst Leipziger Auwald e.V., ist das bisherige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für NuKLA erklärt zur Entstehung des WTNK: Position der Leipziger Verbände

Unternehmerverband Sachsen e. V.

Der Unternehmerverband Sachsen e.V. ist unserer Einladung gefolgt und wird am Dienstag, 11.9.18 um 17.30 Uhr in der Alten Börse zu Leipzig am Vorabend des 2. internationalem Leipziger Auenökologiesymposiums seine Veranstaltung zur Nachhaltigkeit und Nachfolge durchführen. Beide Veranstaltungen sind offen……. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Presse | Kommentare deaktiviert für Unternehmerverband Sachsen e. V.

Das Leipziger Auenökosystem – ein Kleinod inmitten einer Großstadt.

Seit 2011 beschäftigt sich der Verein Naturschutz und Kunst Leipziger Auwald e. V. (NuKLA) mit dem Leipziger Auenökosystem. Unser Ziel ist es, Leipzigs großes ökologisches und stadtklimatisches Potenzial, seine Gewässer- und Auenlandschaft, zu revitalisieren. Die seit fast 100 Jahren immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse, Programm | Kommentare deaktiviert für Das Leipziger Auenökosystem – ein Kleinod inmitten einer Großstadt.

Manifest zum Wald in Deutschland

Seit seinem Besuch bei Peter Wohlleben im Fühjahr 2018 gehört NuKLA als einziger Verband in Sachsen der Bundesbürgerinitiative Waldschutz an, die in ganz Deutschland bürgerliches Engagement für den Erhalt geschützter Waldflächen und eine maximal naturnahe forstliche Nutzung vernetzt und ehrenamtlich unterstützt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Manifest zum Wald in Deutschland

Befreiung der Gewässer und Hochwasserschutz

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Befreiung der Gewässer und Hochwasserschutz

NuKLA schreibt einen Offenen Brief an Leipzigs Stadtförster

Seit dem 7. Juli werden die Leipziger jetzt zwar mit fünf Info-Tafeln im Waldgebiet Nonne irgendwie über den Stadtwald und den Waldumbau informiert. Aber die Tafeln werfen viel mehr Fragen zu einem wirklich naturnahen Auenwald auf als sie beantworten. Entsprechend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für NuKLA schreibt einen Offenen Brief an Leipzigs Stadtförster

Der Auwald! Verbesserung des Klimas als Frisch- und Kaltluftentstehungsgebiet

AHA hält naturnahere Entwicklung der Auenlandschaften von Weißer Elster, Pleiße und Parthe in Leipzig  für dringend geboten ! Die Stadt Leipzig ist bekanntlich durchgängig von Auenlandschaften mit den obengenannten Eigenschaften geprägt. Insbesondere die Weiße Elster, aber auch ihre Nebengewässer wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Der Auwald! Verbesserung des Klimas als Frisch- und Kaltluftentstehungsgebiet