Ein Mal die Wahrheit bitte

Die Kolumne zur NuKLA Konzertreihe von Frank Willberg, dieses Mal zum 52. Konzert, was als Schauspiel am 24. September in der Alten Börse zu Leipzig aufgeführt wird.

Wir sind krank und wollen vom Arzt oder Ärztin nicht hören „Ich kann Ihnen nicht helfen“. Auch ein „Ach so schlimm ist das doch nicht“ wäre unbefriedigend. Genauso wenig hilfreich ein Plausch mit Nachbarn, die uns unser Leiden ausreden wollen. Gleichwohl am schlimmsten erscheint mir, wenn wir uns selbst belügen und die Wahrheit nicht erkennen wollen. Zu unangenehm. Zu wenig hoffnungsvoll.

In diesem Sinne gehen mir nicht nur Lügen und andere gewöhnliche Unwahrheiten auf die Nerven. Auch Halbwahrheiten sind teuflisch. Aus diesem Grund werde ich auch keine Kolumne mehr schreiben können, denn die ganze schonungslose W Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Klassische Kartoffel Konzerte, Konzerte, Künstler, Programm, Termine | Kommentare deaktiviert für Ein Mal die Wahrheit bitte

Resümee nach 50 Konzerten

Die NuKLA-Konzertreihe musste das 50. Konzert “Rock für den Auwald” (ursprünglich terminiert auf den 24.November 2021) maßnahmenbedingt auf den 29. Juli 2022 verschieben. Dieses für NuKLA erste Openair-Konzert mit der bekannten Leipziger Rockband “Four Roses” fand auf der großen Outdoorbühne der TankBar statt. Dieses Jubiläumskonzert, welches anlässlich unseres 10-jährigen Bestehens stattfand, sollte zu Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Auwald, Klassische Kartoffel Konzerte, Konzerte, Kunst, Künstler, Programm, Termine | Kommentare deaktiviert für Resümee nach 50 Konzerten

Peter Wohlleben: „Heimische Wälder brennen nicht“

Peter Wohlleben

Peter Wohlleben bringt es auf den Punkt. Dabei sagt er nichts wirklich Neues.

Aber unsere Zuständigen sitzen auf den Ohren, seit Jahren schon! Im “Wald” darf gefuhrwerkt werden wie nie zuvor. Im Sachsenforst bei Leipzig noch immer nahezu ungebremst.

Nun gilt es noch zu betonen, dass die Art der Aufräumung der z.B. vom Borkenkäfer (zu Recht!) zu Fall gebrachten Wälder, die ehrlicherweise Kunstforsten sind, geändert werden muss!

Den Boden nicht frei räumen und dabei platt Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AUDIO/VIDEO, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Peter Wohlleben: „Heimische Wälder brennen nicht“

52. K onzert dieses Mal als Schauspiel mit Cora Chilcott

52. Konzert dieses Mal als Schauspiel mit Cora Chilcott

“Ewig Dein Mozart” – Ein Schauspiel mit A-cappella-Gesang

Datum: 24. September 2022
Einlass: 19.30 Uhr Ort: Alte Handelsbörse, Naschmarkt 1, 04109 Leipzig
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Auwald, Fan-Plakate, Klassische Kartoffel Konzerte, Konzerte, Kunst, Programm, Termine | Kommentare deaktiviert für 52. K onzert dieses Mal als Schauspiel mit Cora Chilcott

Das 50. Konzert als Nachholkonzert zu 10 Jahre NuKLA

Das 50. Konzert als Nachholkonzert zu 10 Jahre NuKLA

Freitag, 29. Juli 2022 20 Uhr Openair in der ….. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Auwald, Klassische Kartoffel Konzerte, Konzerte, Künstler, Programm, Termine | Kommentare deaktiviert für Das 50. Konzert als Nachholkonzert zu 10 Jahre NuKLA

Langsam wird es peinlich

Weiße Elster im Leipziger Rosental, Mai 2021. Foto: J. Hansmann

Wie die Stadt Leipzig bei der Auenrevitalisierung nun vollständig versagt

Ein Beitrag aus dem Aueninstitut für Lebendige Flüsse

Am 01. Juli 2022 erschien ein Artikel in der Leipziger Volkszeitung1, der über das komplette Versagen der Stadt Leipzig bei der dringenden Auenrevitalisierung berichtete. Zwar hat man offenbar seitens der Stadt wieder so eine Idee, von der man sich erhofft, dass sich dadurch etwas für die Nordwestaue verbessern würde, aber machen wir uns doch alle bitte nicht noch weiter was vor: auch dieser Vorschlag ist wie alle anderen bisherigen Vorschläge nur ein Potemkinsches Dorf, welches nicht wirklich und erst recht nicht dauerhaft etwas am Zustand der Aue ändern würde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Langsam wird es peinlich

Exkursion mit Prof. Dr. Bernd Gerken am Samstag, dem 16.7.2022

Prof. Dr. Bernd Gerken. Foto: Privat

Wir laden ein zu einer Exkursion in eines der schönsten Gebiete des Auwaldes Leipzig zum Thema:

“Über Chancen, die Burgaue bei Leipzig wieder zu einer lebendigen Aue werden zu lassen”

Datum: Samstag, 16.7.2022
Uhrzeit: Von 14.00 -16.30 Uhr
Treffpunkt: Um 14.00 Uhr am Parkplatz an der Nahle an der Gustav-Esche-Straße
Kosten: 7 €, Ermäßigung u.Ä. auf Anfrage, Kinder frei

Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Exkursion mit Prof. Dr. Bernd Gerken am Samstag, dem 16.7.2022

Systemfehler, die langsamen Mühlen der Bürokratie und warum sich letztlich niemand zuständig fühlt – von der Geschichte eines Verfahrens

Kahlschlag in der Elster-Luppe-Aue (Verschlossenes Holz) im Februar 2019. Foto: J. Hansmann

Ein Beitrag aus dem Aueninstitut für Lebendige Flüsse

Vielleicht erinnert sich mancher noch, dass NuKLA e.V. vor einigen Jahren nicht nur ein Verfahren gegen die Stadt Leipzig angestrengt hatte, welches mit einem deutschlandweit beachteten Urteil beendet wurde (https://www.nukla.de/2020/06/gruene-liga-sachsen-und-nukla-stadt-leipzig-beschluss-des-ovg-bautzen-vom-9-6-2020/). Im Januar/Februar 2019 fanden ungeachtet des damals noch laufenden Verfahrens weitere invasive forstliche Eingriffe in einem bestimmten Auwaldgebiet auf dem Stadtgebiet (Kanitzsch) sowie in diversen Auwaldgebieten im Landkreis Nordsachsen statt, welche alle vom Staatsbetrieb Sachsenforst bewirtschaftet werden. Dabei wurden diverse Brutbäume unterschiedlicher geschützter xylobionter Käfer sowie sonstige Biotopbäume gefällt, zahlreiche Rückegassen angelegt, mit schwerem Gerät gearbeitet, auch Kahlschläge geschaffen usw. usf. Selbstverständlich war NuKLA e.V. diesbezüglich nicht untätig, sondern hatte nach einigen Versuchen der Kontaktaufnahme und Bitten um Klärung der Situation bei Behörden und bei Sachsenforst am 06.02.2019 Strafanzeige gegen Sachsenforst gestellt.1 Was ist aus dieser Strafanzeige geworden? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Systemfehler, die langsamen Mühlen der Bürokratie und warum sich letztlich niemand zuständig fühlt – von der Geschichte eines Verfahrens

Zum Tag der Buchenwälder

(Ein Beitrag der BBIWS) Liebe Mitglieder der BundesBürgerIniative WaldSchutz (BBIWS), nach längerer Pause gibt es gleich zwei Nachrichten, die Anlass zur Hoffnung geben, dass das unbeirrte und in weiten Teilen widersinnige Weiter-So ein Ende haben könnte: Zum Tag der Buchenwälder am 25.06.22 gibt es einen aktuellen Forderungskatalog zur Rettung unseres Walderbes, unter der erneuten Schirmherrschaft von Prof. Dr. Hannes Knapp. Vielen Dank dafür! Initiiert von unserem Buchenwaldexperten Norbert Panek und Harry Neumann mit der Naturschutzinitiative NI, der BBIWS und NUKLA (Naturschutz und Kunst Lebendige Auen e.V.),  sind vor dem Hintergrund Weiterlesen

Veröffentlicht unter Admin, Aktuelles, Auenökologiesymposium, Auwald | Kommentare deaktiviert für Zum Tag der Buchenwälder

Die Parthe, sie gehört unbedingt einbezogen zu werden…

Die Parthe in Leipzig. Foto: Dr. Ludwig Tent

Als mich Wolfgang Stoiber  Mitte Mai darum bat, Dr. Ludwig Tent per Rad längs der Parthe zu begleiten, war ich gespannt wer da kommt und was er zu sagen hat. Schnell waren wir uns einig, dass wir erst flussabwärts bis zur Mündung in die weiße Elster und dann zurück und flussaufwärts in Richtung Abtnaundorfer Park radeln wollen. So konnten wir uns auch die beiden von Wassermangel betroffenen Rosentalteiche anschauen und über Hilfsmaßnahmen nachdenken. Für mich interessant war der Abschnitt vom Fliederhof bis Höhe Volbedingstraße, da ich dort viele Jahre nicht vorbeigeschaut hatte. Viel Grün und ein fast natürlicher Bachverlauf. Leider war die verfügbare Zeit dann um und wir mussten zurück. Für mich war es ein tolles Erlebnis mit vielen neuen Erkenntnissen. Danke lieber Ludwig. Claus Reinhardt. Herausgekommen ist dabei dieser Artikel: https://osmerus.blog/2022/06/08/leipzig-2022-die-parthe-restaurierungswuerdig/
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald | Kommentare deaktiviert für Die Parthe, sie gehört unbedingt einbezogen zu werden…