Programm und Anmeldung für das Auenökologiesymposium

Foto: Bernd Gerken

Zur Information aller Interessierten: das Programm für das Auenökologiesymposium im September 2018 ist fertig!

Sie finden es unter folgendem Link:

https://www.nukla.de/auenoekologiesymposium/programm-2018/

Zur Anmeldung kommen Sie hier:

https://www.nukla.de/auenoekologiesymposium/anmeldung-2018/

Wir freuen uns auf Sie.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Programm und Anmeldung für das Auenökologiesymposium

NuKLA schreibt einen Offenen Brief an Leipzigs Stadtförster

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für NuKLA schreibt einen Offenen Brief an Leipzigs Stadtförster

Der Auwald! Verbesserung des Klimas als Frisch- und Kaltluftentstehungsgebiet

Bildergebnis für logo  AHA HalleAHA hält naturnahere Entwicklung der Auenlandschaften von Weißer Elster, Pleiße und Parthe in Leipzig  für dringend geboten !

Die Stadt Leipzig ist bekanntlich durchgängig von Auenlandschaften mit den obengenannten Eigenschaften geprägt. Insbesondere die Weiße Elster, aber auch ihre Nebengewässer wie ganz besonders Pleiße und Parthe bilden dabei das räumliche, landschaftliche und ökologische Rückgrat.

Bekanntlich gehören Auen zu den arten- und strukturreichsten Landschaften der gemäßigten Zonen. Sie dienen als Lebens- und Rückzugsraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, als Ausbreitungsraum von Hochwasser, der Wassergewinnung, zur Verbesserung des Klimas als Frisch- und Kaltluftentstehungsgebiet Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Der Auwald! Verbesserung des Klimas als Frisch- und Kaltluftentstehungsgebiet

Diskussionen um den Auwald. Nachhaltig- was ist das

Foto: NuKLA

Zur Erklärung: „Nachhaltigkeit“ ist ein Begriff, den 1713 der Förster Hans Carl von Carlowitz erstmals schriftlich formuliert  hat, und der damit meinte, dass Fortwirtschaft (!) nachhaltig sein solle in dem Sinn, dass alle Jahre wieder Bäume, nachhaltig eben, gefällt werden können, weswegen man, nachhaltig, ebenso viele Bäume stetig aufforsten müsse. Das war damals ein neuer Gedanke. Inzwischen wird der Begriff falsch und inflationär für jede noch so sinnfreie oder kontraoproduktive Maßnahme verwendet, wenn ihr ein rosa Schleifchen verpassst werden soll: nachhaltig meint aber ursprünglich nur, nachhaltig/langfristig Ertrag erwirtschaften zu können. Es meint nicht, nachhaltig für kommende Generationen Naturräume Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Diskussionen um den Auwald. Nachhaltig- was ist das

Fünf Infotafeln und die immer gleiche Frage

Foto: Frank Willberg

Foto: Frank Willberg

Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal und Stadtförster Andreas Sickert wollen keine nassen Füße. Am 6. Juli um 11:00 Uhr weihen sie fünf Infotafeln im Auwald ein. Nach diesen in der Nonne werde ein identischer 5er-Satz im Rosental folgen. Die Infotafeln sollen zeigen, „was die Wertigkeit des FFH-Schutzgebietes Auwald ausmacht, was wir tun, was nicht und warum“, so Rosental. Man wolle informieren und zum Nachdenken anregen. „Widerspruch ist immer konstruktiv.“ Oha. Ein freudscher Versprecher?! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Fünf Infotafeln und die immer gleiche Frage

Warum europäische Fließgewässer revitalisiert werden wollen. Jetzt.

Lachs aus Leipzig? Wasser im Auwald? Wasserbüffel im Elsterflutbett? „Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erscheint“, zitiert Prof. Bernd Gerken Albert Einstein. Sein Vortrag Ende März bildet den Auftakt der Reihe AuenFilmeLeipzig vom Sächsischen Aueninstitut für Mitteldeutschland. Gerken ist nicht nur Auenexperte, eine Koryphäe, sondern auch ein hervorragender anekdotischer Erzähler. Er nimmt die Wasserrahmenrichtlinie der EU (WRRL) zum Anlass, um der postulierten Wasserstadt Leipzig die Möglichkeit lebendiger Flüsse vor Augen zu halten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Warum europäische Fließgewässer revitalisiert werden wollen. Jetzt.

Neues aus dem Rathaus zum NuKLA Auenökologiesymposium vom 12.-14.09.18

Foto: Privat

NuKLA Pressemitteilung, 04.07.18

Seit Wochen geht das Gerücht um, dass Mitarbeiter des Dezernat 3 (Dezernat Umwelt / Ordnung / Sport) in ihrer Arbeitszeit nicht zum 2. Internationalen Leipziger Auensymposium, veranstaltet von NuKLA e. V., gehen dürften: Wer, wenn nicht dieser Kreis sollte an dem international und hochkarätig besetzten Programm Interesse haben? Der Umweltbürgermeister habe höchst persönlich zu einer Dienstberatung im Mai dies so angewiesen. Hat er? Wir von NuKLA wollten dies nicht glauben. Handelt es sich bei dem Auensymposium doch um eine wissenschaftliche Fachtagung rund um das Thema Auenökologie. Unser noch amtierender OBM Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Neues aus dem Rathaus zum NuKLA Auenökologiesymposium vom 12.-14.09.18

Noch immer weiß kein Mensch, wie viel gewerblichen Bootsverkehr der Floßgraben verträgt

Veröffentlicht unter Aktuelles, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Noch immer weiß kein Mensch, wie viel gewerblichen Bootsverkehr der Floßgraben verträgt

NuKLA fordert Überprüfung des Projekts Lebendige Luppe von höchster Stelle

Seit Juni 2012 betreibt die Stadt Leipzig durch das Amt für Stadtgrün und Gewässer (ASG) das Projekt Lebendige Luppe in der Leipziger Nordwestaue, das der Öffentlichkeit euphemistisch als “Revitalisierungsprojekt” verkauft wird. Mit finanziell gut ausgestattetem Budget, das zu 50% die anscheinend umfangreich notwendige Öffentlichkeitsarbeit finanziert, erklären seitdem die Projektträger den z.T. skeptischen AnrainerInnen und interessierten BürgerInnen, wie wichtig, zukunftsfähig und bedeutsam dieses „europaweit anerkannte Projekt“ sei. Die Projektmittel stammen maßgeblich vom Bundesministerium für Umwelt, Natur und Reaktorsicherheit, ausgereicht durch das Bundesamt für Naturschutz.

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit werden den BürgerInnen, auch über die Medien,  Teilwahrheiten so kommuniziert, dass selbst in Fachkreisen, die ihre Informationen aus diesen Quellen beziehen, der Einruck entsteht, es handle sich um Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für NuKLA fordert Überprüfung des Projekts Lebendige Luppe von höchster Stelle

Fahrradexkursion Gera-Zeitz, durch die Auen der Weißen Elster

Samstag, den 23.06.2017 eine ca. sechsstündige Fahrradexkursion durch die Auen der Weißen Elster zwischen Gera und Zeitz durch.

Treff: 10:00 Uhr, Bahnhof Gera, Ausgang Bahnhofsstraße Ende: Bahnhof Zeitz, Ausgang Baenschstraße unweit der Weißen Elster

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, AULA-Projekt2030, Presse | Kommentare deaktiviert für Fahrradexkursion Gera-Zeitz, durch die Auen der Weißen Elster

Einladung zum 8. NuKLA Auenworkshop mit Bernd Gerken

Foto: NuKLA

8. NuKLA Auenworkshop

Donnerstag, 7.6.2018 16.30-18.30 Uhr
Thema: Pflegemaßnahmen in Auen und Städten – Wald, Garten, Wiese, Grünstreifen​ sowie Betrachtungen zum Leitbild einer Landschaft Ort: Volkshochschule zu Leipzig, Historischer Hörsaal Raum 408/409

VHS-Exkursion zum 8. Workshop

Datum: Dienstag 12.6.2018
Thema:
Pflegemaßnahmen in Auen und Städten – Wald, Garten, Wiese, Grünstreifen​ sowie Betrachtungen zum Leitbild einer Landschaft
Uhrzeit: 17.00 Uhr
Treff- und Startpunkt: An der Mühle Stahmeln (Kreuzung Mühlenstraße/Zum Winkel)

Anmeldungen bei der VHS oder NuKLA direkt

https://www.vhs-leipzig.de/programm/politik-gesellschaft.html?action%5B163%5D=course&courseId=495-C-R13038Z&rowIndex=2

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auenökologiesymposium, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Einladung zum 8. NuKLA Auenworkshop mit Bernd Gerken