Vorankündigung Fahrradexkursion Zeitz-Leipzig.

AULA-Projekt 2030: Das Auenband der Weißen Elster.

AHA & NuKLA setzen sich gemeinsam für den Schutz und Erhalt der Auen entlang der Weißen Elster ein.

Die 245,4 km lange Weiße Elster, welche im tschechischen Teil des Erzgebirges in Aš entspringt, dann das Vogtland, Ostthüringen, die Leipziger Tieflandsbucht und auf einer Länge von 23 km die Stadt Leipzig durchfließt sowie westlich von Schkeuditz letztendlich bei Halle-Beesen in die Saale mündet, bildet trotz bergbaulicher Eingriffe ein sehr vielfältiges, bedeutsames und schützenswertes Fluss- und Auensystem. Die Wälder, Wiesen, Feuchtgebiete und Gewässer haben einen sehr hohen Schutzstatus. Sie dienen als Lebens- und Rückzugsraum für zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten sowie stressgeplagten Menschen zur Erholung und Entspannung. Weiterhin wirken diese Naturräume positiv ein auf das uns umgebende Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, AULA-Projekt2030, Auwald, Fachvorträge, Presse, Termine, VHS Angebot | Kommentare deaktiviert für Vorankündigung Fahrradexkursion Zeitz-Leipzig.

Der Segen zu Weihnachten

Foto: NuKLA

Foto: NuKLA

Schenken wir uns eine bessere Welt vor der eigenen Haustür.

Weihnachten ist für alle der Höhepunkt. Für manche heilig, für die meisten das frohe, besinnliche Familienfest. Vielleicht liegt es am nahen Jahresende – auf jeden Fall gibt es zu keiner Jahreszeit so viel Nächstenliebe, freundliche Nachdenklichkeit, ein Streben nach dem Guten. Dass nicht nur Weihnachten ein gesegnetes Fest wird, haben wir dabei zum Großteil selbst in der Hand. Unser Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Klassische Kartoffel Konzerte, Konzerte, Presse | Kommentare deaktiviert für Der Segen zu Weihnachten

Amarcord und Luxus-Barock in der Paul-Gerhardt-Kirche

Dorothee Oberlinger

Dorothee Oberlinger

Kartoffelkonzerte Musik für Leipzigs Auwald

VON ROLAND H. DIPPEL

Eine wunderbare Allianz von Naturschutz, edelster Musizierpraxis und bürgerlichem Engagement: die atmosphärisch stimmigen sind die Kartoffelkonzerte Nummer 30 und 31 in der Connewitzer Paul-Gerhardt-Kirche, einem auch akustisch bestens funktionierendem Konzertort. Seit fünf Jahren gibt es die Konzerte des Vereins „Naturschutz und Kunst Leipziger Auwald“, dem die kommunikationsstiftenden Gerichte zu den Konzerten den Namen geben. Das große Ziel ist die Weiterlesen

Veröffentlicht unter Argumente und Positionen, Auwald, Klassische Kartoffel Konzerte, Konzerte, Kunst, Programm, Termine | Kommentare deaktiviert für Amarcord und Luxus-Barock in der Paul-Gerhardt-Kirche

Über 1.000 Besucher

Foto: Olaf Maruhn
Foto: Olaf Maruhn

Am 1. Adventswochenende veranstaltete NuKLA aus Anlass seines fünfjährigen Bestehens drei Konzerte und eine Exkursion: von einem Urgestein des Jazz mit ihren Musikern, Uschi Brüning, Ernst Ludwig Petrowsky und Michael Grieer, über die Repräsentanten der Sangestradition in Leipzig schlechthin, amarcord, die Meisterin der Blockflöten mit ihren beiden Begleitern, europaweit ausgewiesene Spezialisten für Alte Musik, Dorothee Oberlinger, Jonathan Pesék, Cello und Francesco Corti, Cembalo bis hin zum nur mit Worten begleiteten Gang durch den nördlichen Auwald mit Andreas Liste wurde eine große Bandbreite derer angesprochen, für die der Leipziger Auwald Teil ihres Lebens in Leipzig ist.

Insgesamt besuchten uns an beiden Tagen über 1000 Musikliebhaber und Auwaldfreunde. Wir bedanken uns bei allen für diesen Ausdruck der Wertschätzung und des Interesses, zeigen Sie uns doch, dass wir mit unseren Angeboten und den dazugehörigen Themen auf dem richtigen Weg sind.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Klassische Kartoffel Konzerte, Konzerte, Kunst, Künstler, Presse, Programm, Termine | Kommentare deaktiviert für Über 1.000 Besucher

Herbst/Winter Exkursion in der Burgaue

Foto: AHA Dietmar Hörner

Foto: AHA Dietmar Hörner

Wie jedes Jahr um diese Zeit mahnt der AHA an:

Der Arbeitskreis Hallesche Auenwälder zu Halle (Saale) e.V. (AHA) hält es für dringend nötig sich verstärkt für den Schutz und Erhalt von Auenlandschaften einzusetzen. In dem Zusammenhang möchte der AHA seine diesbezüglichen Aktivitäten auch in den Auenlandschaften von Leipzig und Umgebung verstärken. Auf Grund der weiterhin angedachten Abholzungen im Rahmen einer teilweisen Wiedereinführung der Mittelwaldwirtschaft und einer damit verbundenen weiteren Bedrohung der Auenwälder in Leipzig, hatte der Arbeitskreis Hallesche Auenwälder zu Halle Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Herbst/Winter Exkursion in der Burgaue

So viel Boote wie noch nie oder Abschied von der Wahrheit

Foto: Hannes Hansmann„Abschied von der Wahrheit“, so titelt der „Sonntag“ der LVZ v. 19./20.11.2016. Es wird Trumps „Masche“ thematisiert, die Medien als parteilich und unehrlich zu beschreiben. Der Artikel endet mit dem Satz: „Es war, heute klingt es museumsreif, der Triumph journalistischer Wahrheit über politische Macht.“ Womit beschrieben wird, daß es wohl mehrere Wahrheiten gibt. Eine davon ist die journalistische, die über die politische Macht, die danach scheinbar mißbraucht wurde, gewonnen habe. Neben der journalistischen Wahrheit gibt es dann wohl noch andere Wahrheiten. Mindestens aber versteht sich Journalismus in diesem Sinne als kritischer Begleiter. Die Presse genießt in Deutschland einen besonderen Schutz. Grundgesetzlich garantiert. Dem gegenüber steht die besondere Verpflichtung, „die Macht“, zu der neben den Mächtigen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für So viel Boote wie noch nie oder Abschied von der Wahrheit

Leipziger Auwald, die Revitalisierung-Kommentar

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert für Leipziger Auwald, die Revitalisierung-Kommentar

Infoabend Lebendige Luppe und NuKLA Standpunkt zur Fachtagung am 10./11. November

Heuwegluppe Foto: Projekt Lebendige Luppe

Heuwegluppe Foto: Projekt Lebendige Luppe

Wie nachhaltig ist das Burgauenprojekt eigentlich, wenn die Revitalisierung des Auwaldes das Ziel ist?

Was der Mensch einmal in Besitz genommen hat, das lässt er ungern wieder los. Obwohl: „ungern“ ist untertrieben. Er klammert sich auch dann dran fest, wenn die Wasser über ihm zusammenschlagen. Am 30. November lädt das Projekt Lebendige Luppe zum nächsten Infoabend ein. Und diesmal will das Bundesamt für Naturschutz erklären, wie toll es ist. Und trotzdem nicht konsequent. Das Projekt Lebendige Luppe ist ganz süß: Mit Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse, Termine | Kommentare deaktiviert für Infoabend Lebendige Luppe und NuKLA Standpunkt zur Fachtagung am 10./11. November

5 Jahre Naturschutz und Kunst Leipziger Auwald e. V.

Winterlicher Floßgraben

Foto: Olaf Weißhuhn

5 Jahre Klassische Kartoffel Konzerte. Erleben Sie gleich 3 Konzerte am 26. & 27.11.2016

Der Anwalt des Auwaldes auf der Barrikade

Fünf Jahre NuKLA e.V.
Herrscht ein Mangel an Naturschutzvereinen? Als Wolfgang Stoiber vor fünf Jahren den NuKLA e.V. ins Leben ruft, scheint ihm vor allem ein Mangel an Naturschutz zu herrschen. Der Leipziger Auwald werde zwar von allen aufs Vielfältigste genutzt, „auf dem Arm getragen“, wie er sagt, aber mit dem Touristischen Nutzungskonzept auch vermarktet, um nicht zu sagen verkauft und verraten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Klassische Kartoffel Konzerte, Konzerte, Termine | Kommentare deaktiviert für 5 Jahre Naturschutz und Kunst Leipziger Auwald e. V.

Die Effizienz der Wegschmeißgesellschaft

Die Kolumne der KlassischeKartoffelKonzerte.

NUKLA_LOGODer alte Sündenbock ist tot. Russland, als Rest des Ostblocks, taugt kaum als Feindbild. Dementsprechend halten wir in Westeuropa uns für den ultimativen Nabel der Welt, die Krone der Zivilisation. Und fundamentale Kritik ist so unerwünscht wie böser Fundamentalismus – obwohl jemand, der Kritik nicht vertragen kann, ja selbst einem Betonkopf, Dogmatiker bzw. Fundamentalisten alter Prägung gleicht. Was also tun, wenn Kritik geboten ist? Eine Unsitte zu Lasten der Natur ist der Zivilisationsmüll, der sich aus einer Mischung von Luxus, Gedankenlosigkeit und Bequemlichkeit speist. „Coffee to go“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Auwald, Fan-Plakate, Klassische Kartoffel Konzerte, Konzerte, Kunst, Künstler, Presse, Programm, Termine | Kommentare deaktiviert für Die Effizienz der Wegschmeißgesellschaft